Sie sind hier: Suche

Suchergebnis "Earl Grey"

Lindenplatz 4 55129 Mainz  Montag - Freitag    9.30 - 12.30 Uhr
                    15.00 - 18.30 Uhr
          Samstag    9.30 - 12.30 Uhr
Die englische Art der Teezubereitung ähnelt der ostfriesischen Teekultur. Der Afternoon-Tee (Five o‘clock-Tea) hat sich durch die Jahrhunderte bis heute als britische Tradition gehalten.
Kirchstr. 2 02943 Weißwasser /O.L. Montag - Donnerstag 9 - 12 und 15 - 18 Uhr, Freitag 10 - 13 sowie 15 - 18 Uhr
Wieso in der Sommerhitze schwere Flaschen nach Hause tragen? Leckeren Eistee können Sie ganz einfach selbst zubereiten! Selbst zubereiteteter Eistee macht wenig Arbeit, ist preiswert und Sie wissen ganz genau, was in Ihrem Eistee steckt und bestimmen selbst, wie süß er ist!
Aus 1TL Schwarztee Earl Grey und 200ml kochendem Wasser einen
starken Tee herstellen (4 Minuten Ziehzeit).
Ca. 200g frische Erdbeeren in den Mixer geben und zusammen mit
einem Schuss naturtrübem Apfelsaft pürieren.
Ebenso wie beim Schwarzen Tee ist die Aromatisierung mit dem aufhellenden Bergamotte-Öl auch beim Grüntee der Renner. Eine genussvolle Komposition von grünem Tee mit dem charakteristischen Öl der Bergamotte-Frucht. Fruchtig, belebend, lecker!
Niendorfer Hauptstr. 20 23560 Lübeck Wochenmarkt am Brink in Lübeck:
Di.,Do. und Sa. von 08:00 - 13:00 Uhr
Wochenmarkt in Bad Oldesloe:
Mi.und Sa. von 08:00 - 13:00 Uhr
Wochenmarkt in Reinfeld:
Fr. von 07:00 - 12:00 Uhr
Wochenmarkt in Ratzeburg:
Di.von 08:00 - 14:00 Uhr
Bereiten Sie einen starken Tee aus Grüntee „Zitrone“ oder Schwarztee „Earl Grey“ und stellen den Tee 1-2 Stunden kalt. Füllen Sie in 4 Longdrinkgläser oder Dessertschalen jeweils 1 Kugel Zitroneneis und gießen nun den eiskalten Tee darüber. Steif geschlagene Sahne und einige Raspel Zitronenschale
(natürlich von unbehandelten Bio-Zitronen) runden das erfrischende, saure Vergnügen herrlich ab!
Earl Grey ist traditionell ein mit Bergamotte-Öl aromatisierter Schwarztee. Aufgrund der beliebten Citrusnote der Bergamotte, werden heute jedoch auch Grüne Tees und auch Rooibos Tee mit diesem feinen Duft versetzt.

Laut der Legende ist der Earl Grey  entstanden, als im 18. Jhd. eine Schiffsladung Tee durch den Sturm auf See aus Versehen mit einem Fass Bergamotte-Öl vermengt wurde. Der Teebesitzer, ein "Lord" Grey, brachte es nicht übers Herz, den Tee schlicht zu entsorgen und wollte den Tee erstmal verkosten. Der Geschmack gefiel ihm so gut, dass er nicht nur gewinnbringend seine ganze Schiffsladung verkaufte, sondern fortan seinen Schwarztee mit bestem Bergamotteöl versetzen ließ.

Eine andere Geschichte erzählt, dass der Tee auf der langen Reise von Indien nach Europa "parfumiert" wurde, damit der Geschmack des Tees in den stickigen Schiffsbäuchen keinen Schaden nahm.