Sie sind hier: Suche

Suchergebnis "Winter"

Lindenplatz 4 55129 Mainz  Montag - Freitag    9.30 - 12.30 Uhr
                    15.00 - 18.30 Uhr
          Samstag    9.30 - 12.30 Uhr
Der Frühlingswind ist wie Wein.
Der Sommerwind ist wie Tee.
Der Herbstwind ist wie Rauch.
Der Winterwind ist wie Ingwer.
Mitmachen und gewinnen!
Such dir eine der Abenteuergeschichten von Stegu, Lucius oder Jonas aus und erzähle uns wie diese Geschichte weitergeht ...
Aufgrund besonderer klimatischer und geologischer Bedingungen wächst Rooibos nur im Gebiet der Cedarberge rund um Clanwilliam, ca. 200 km nördlich von Kapstadt / Südafrika. Nur in dieser Region findet er die Lebensbedingungen, die er braucht: saure, nährstoffarme und sandige Böden sowie Niederschlag im Winter.

Schon die Ureinwohner der Cedarberg-Region, Buschmänner der Khoi und der San, nutzten den Rooibos als Getränk. Rund 600 Jahre alte Höhlenzeichnungen zeigen Rooibos-Pflanzen und deren Verarbeitung. Ende der 40er Jahre des vorigen Jahrhunderts begannen weiße Farmer mit der Kultivierung dieser Pflanze auf Plantagen.

Heute bauen rund 300 Farmer in den Cedarbergen Rooibos an.

Mit dem Ende der Apartheid Begab sich die OASIS Teehandel GmbH nach Südafrika um Partner für den biologischen Anbau von Rooibos zu finden. Bereits beim ersten Besuch in Südafrika konnten viele wichtige Kontakte zu Rooibos-Anbauern geknüpft werden. Schon im Januar 1998 wurde der erste kontrolliert-biologisch
angebaute Rooibos geerntet. Angebaut wurde dieser erste BIO-Rooibos von Frans und Gerda
van der Westhuizen auf der Klipfontain Farm.

Der importierte Roobos fand in Deutschland in Windeseile eine Riesenfangemeinde auf dem Naturkostmarkt, sodass es heute etliche Farmen und Projekte in Südafrika gibt, welche kontrolliert-biologischen Rooibos anbauen.
Aufgrund besonderer klimatischer und geologischer Bedingungen wächst Rooibos (lat.: Aspalanthus linearis, aus der Familie der Leguminosen) nur im Gebiet der Cedarberge rund um Clanwilliam, ca. 200 km nördlich von Kapstadt.

Nur in dieser Region findet die Rooibos-Pflanze die Lebensbedingungen, die sie braucht: saure, nährstoffarme und sandige Böden sowie Niederschlag im Winter.
Kirchstr. 2 02943 Weißwasser /O.L. Montag - Donnerstag 9 - 12 und 15 - 18 Uhr, Freitag 10 - 13 sowie 15 - 18 Uhr
Eine Winternacht
In rauher Winternacht kehrt unerwartet ein Freund bei mir ein.
Wir trinken nicht Wein, sondern Tee.
Der Kessel summt, die Holzkohle glüht. Heller Mond scheint durch das Fenster herein.Der Mond, nun ja, er ist nicht anders als sonst. Jedoch - o schau, das Wunder der Pflaumenblüten.
Aus 7 EL OASIS Rooibos Gewürztee und 1 l Wasser einen Tee zubereiten (5-8 min. Ziehdauer). Gläserränder in Zitronensaft eintauchen und anschließend gleich in braunen Zucker.
In jedes Glas 25 ml Irischen Whisky geben und mit dem heißen Rooibostee auffüllen. Noch einen Teelöffel Honig pro Glas und sofort ganz heiß servieren.
Man ruft im Sommer ein Gefühl von Kühle hervor,
im Winter warme  Geborgenheit.
Man verbrennt Kohle und sieht das Wasser kochen,
man macht  Tee und sieht, dass er gut schmeckt.
Es gibt kein anderes Geheimnis.
Gumpener-Kreuz-Str. 12 64678 Lindenfels-Winterkasten
Panna Cotta & Rooibos an Früchte-Kompott
Rezept für zehn bis zwölf Portionen

Zutaten Panna Cotta:
4–6 Beutel OASIS Rooibos-Tee Natur
500 ml Bio-Vollmilch
Nordwall 9 47608 Geldern  10.00-13.30
15.00-18.30
Mittwoch
14.30-18.30
Samstag
10.00-14.00
1/4 l Apfelsaft zum Kochen bringen und sofort über 4 TL Rooibos Starlight oder Kulari gießen. 8 Minuten ziehen lassen und dann abseihen. Diesen "Tee" zusammen mit 1 TL AgarAgar und 3 EL Rum erhitzen, bis es dampft (60°). Den Topf vom Herd nehmen und zugedeckt stehenlassen.
3 Eigelb und 3 EL Rohrzucker oder Honig schaumig rühren und den Saft einer Zitrone zugeben.